Samstag, 2. März 2019

Screencast mit Windows 10 erstellen

Möchte man einen Screencast (Aufzeichnung) über die Abläufe/Klicks am Rechner machen, gibt es bei Windows 10 die Software "Schrittaufzeichnung".

Zum Starten einfach in der Suchleiste "Schrittaufzeichnung" eingeben und den gefundenen Eintrag anklicken. Nach dem Klicken auf "Neue Aufzeichnung", werden die nachfolgenden Klicks in einer Timeline dokumentiert. Die Aufzeichnung kann mit klicken auf "Aufzeichnung beenden" gestoppt werden.
 


Nach der Aufzeichnung lassen sich alle Screenshots in der Timeline abrufen und es werden auch Systeminformationen mit angezeigt. Dies kann z.B. dann sinnvoll sein, wenn man Fehler am Rechner dokumentieren möchte.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen