Dienstag, 11. Juni 2024

AVM FRITZ!Box - Risiko bei der lokalen Namensauflösung (fritz.box)

Schon seit 2016 kann die Top Level Domain .box gebucht werden (Neue Top Level Domain .box bringt manche Netze durcheinander), dies kann abhängig vom jeweiligen DNS-Resolver zu Problemen führen.Bei der Fritzbox von AVM wird standardmäßig der Domainname fritz.box im internen Netz verwendet.


Domainname fritz.box

Die Fritzbox ist im lokalen Netz über den Namen fritz.box erreichbar. Mann muss daher nicht die IP-Adresse z.B. 192.168.178.1, 192.168.1.1 eingeben. 

Allerdings kann die Domains fritz.box sowohl in privaten Netzen als auch im Internet registriert sein (Überfällig: ICANN legt sich auf Namen für interne Domains fest)! Überprüfen lässt sich dies mit Hilfe von nslookup fritz.box (siehe auch für die Verwendung).


Wie lässt sich das Problem bzw. der DNS-Resolver umgehen? 

 

Sonntag, 9. Juni 2024

Windows - Produktkeyschlüssel (Lizenzschlüssel) über die Eingabeaufforderung auslesen

In dem Beitrag "Windows - 10 / 11 von Home in Pro ändern bzw. upgraden (Fehler 0xc004f050)" bin ich bereits kurz auf das Thema "Key / Schlüssel von Windows auslesen" eingegangen.


Wie finde ich jetzt den Windows-Lizenzschlüssel über die Eingabeaufforderung heraus?

Der nachfolgende Befehl muss dafür in der Kommandozeile (cmd) verwendet werden:
wmic path SoftwareLicensingService get OA3xOriginalProductKey

Der Windows-Produktschlüssel sollte jetzt angezeigt werden.