Montag, 24. Juni 2013

Certified ScrumMaster - Ablauf des Online-Examen

Da ich vor kurzem den Certified ScrumMaster erfolgreich absolviert habe, möchte ich den Ablauf der Online-Prüfung näher beschreiben.

Im Januar 2012 stellte die Scrum Alliance eine neue Version des Zertifizierungsprogramms für den ScrumMaster vor (Online-Examen). Damit man an diesem Test teilnehmen kann, muss man vorab an einer Certified ScrumMaster Schulung teilgenommen haben (zum Beispiel bei der wibas GmbH). Anschließend wird man für das Online-Examen bei der Scrum Alliance (www.scrumalliance.org) angemeldet.

Nun hat man innerhalb von 90 Tagen nach dem Kurs zwei Versuche um das Examens zu bestehen. Sollte ein bestehen in diesem Zeitraum nicht klappen, muss man für jeden weiteren Versuch 25 $ bezahlen.

Das Online-Examen beinhaltet 35 multiple-choice Fragen ohne Zeitbegrenzung, von denen man 24 oder mehr korrekt beantworten muss.

Beispielfragen für das Online-Examen
  • Welche Herangehensweise an die Architektur empfehlen die Prinzipien hinter dem Agilen Manifest? - Antwort: Architektur entwickelt sich.
  • Wann sollte das Release Burndown Chart aktualisiert werden? - Antwort: Nach jedem Sprint.
  • Wie werden Teams während eines Sprints geführt? - Antwort: Durch ihr kollektives Wissen und ihre Erfahrung.
  • Was ist ein HAUPTZWECK eines Sprint Backlogs? - Antwort: Für das Team: sich während des Sprints selbst zu steuern.
  • Was ist eine zielführende Technik für den ScrumMaster, um eine Kommunikation zwischen dem Team und dem Product Owner zu ermöglichen? - Antwort: Alle diese Antworten (Den Product Owner über die während der Sprints angewandten Technologien unterrichten. ; Das Team unterrichten, sich im Hinblick auf die geschäftlichen Anforderungen und Ziele auszudrücken. ; Gemeinsame Besprechungen moderieren.)

Nach dem erfolgreichen Bestehen des Online-Examens kann das CSM-Zertifikat alle zwei Jahre erneuert werden.

Zur Vorbereitung empfehle ich folgende Literatur: Scrum - Agiles Projektmanagement erfolgreich einsetzen

Keine Kommentare:

Kommentar posten