Sonntag, 19. August 2018

Raspberry Pi - automatischer reboot einmal am Tag

Mit dieser kurzen Anleitung startet der Raspberry Pi automatisch einmal am Tag neu.

Dies kann z.B. erforderlich sein, wenn gewisse Dienste nach einer längeren Laufzeit zum Absturz neigen.

Wechsel auf "root" Berechtigung vornehmen:
sudo su
Den crontab Editor vom root Benutzer öffnen:
sudo crontab -e
Hinweis: Evtl. kann anschließend eine Abfrage des zu verwendeten Editor erfolgen. Hier am besten 2 (nano) oder 3 (vim) auswählen.

Den folgenden Eintrag am Ende der Datei einfügen (der reboot erfolgt um 5 Uhr Nachts):
00 5 * * * sudo reboot
Hinweis: Alternative Ausführzeiten lassen sich schnell über crontab guru erstellen.

Die Datei mit "Ctrl" + "o" speichern ung mit "Ctrl" + "x" verlassen.

Jetzt den "root" Benutzer wieder verlassen mit "Ctrl" + "d".

Keine Kommentare:

Kommentar posten