Sonntag, 19. Dezember 2021

Windows 11 - Installation ohne Hardware-Prüfung

Das Setup-Programm von Windows 11 kann man so anpassen, dass bei der Installation die Hardwareanforderungen (TPM 2.0 und Secure Boot) in der Regel ignoriert werden können. In dem folgenden Beitrag gehe ich kurz darauf ein.


Windows 11 als Upgrade installieren

Möchte man Windows 11 als Upgrade installieren, liefert Microsoft die Anleitung sogar selber für das Umgehen der Hardwareanforderungen. Siehe auch https://support.microsoft.com/en-us/windows/ways-to-install-windows-11-e0edbbfb-cfc5-4011-868b-2ce77ac7c70e.

Es muss nur ein Registrykey hinzufügt werden (dies geht direkt per .reg Datei oder manuell über den Registrierungs-Editor).

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\Setup\MoSetup]
"AllowUpgradesWithUnsupportedTPMOrCPU"=dword:00000001


Nach anschließenden Neustart kann das Update installiert werden.

Windows 11 neu installieren

Hierfür ist etwas mehr Vorbereitung notwendig. Eine gute Anleitung findet sich hier https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Windows_11_auch_ohne_TPM_und_Secure_Boot_installieren#Windows_11_ohne_TPM_und_SecureBoot_neu_installieren_-_Die_Vorbereitung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen