Sonntag, 19. August 2018

Raspberry Pi - automatischer reboot einmal am Tag

Mit dieser kurzen Anleitung startet der Raspberry Pi automatisch einmal am Tag neu.

Dies kann z.B. erforderlich sein, wenn gewisse Dienste nach einer längeren Laufzeit zum Absturz neigen.

Wechsel auf "root" Berechtigung vornehmen:
sudo su
Den crontab Editor vom root Benutzer öffnen:
sudo crontab -e
Hinweis: Evtl. kann anschließend eine Abfrage des zu verwendeten Editor erfolgen. Hier am besten 2 (nano) oder 3 (vim) auswählen.

Den folgenden Eintrag am Ende der Datei einfügen (der reboot erfolgt um 5 Uhr Nachts):
00 5 * * * sudo reboot
Hinweis: Alternative Ausführzeiten lassen sich schnell über crontab guru erstellen.

Die Datei mit "Ctrl" + "o" speichern ung mit "Ctrl" + "x" verlassen.

Jetzt den "root" Benutzer wieder verlassen mit "Ctrl" + "d".

Sonntag, 12. August 2018

Windows 10 - Cortana abschalten

Den digitalen Sprachassistenten von Microsoft kann man per Registry sehr schnell deaktivieren.

Editor mit dem folgenden Befehl aufrufen: regedit



Zu dem folgenden Schlüssel navigieren:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows
Jetzt muss ein neuer Schlüssel mit dem Namen Windows Search erstellt werden.


Über den DWORD Wert AllowCortana, lässt sich dann der Assistent Ein- (1) und Ausschalten (0).

Mittwoch, 25. Juli 2018

Raspberry Pi - 5 Zoll 800 x 480 HDMI Touchscreen LCD-Display Setup

Wenn man das 800 x 480 5 Zoll HDMI LCD Display zum ersten Mal mit dem Raspberry Pi verwenden möchte, deckt das Display in der Regel nicht das gesamte Display ab oder wenn man direkt in die Konsole bootet, werden Streifen angezeigt. Siehe auch zum Beispiel folgendes Bild.


Es gibt zwei Möglichkeiten das Problem zu beheben. Welche ich nachfolgend beschreibe.

Datei auf der SD-Karte am Laptop bearbeiten

  • SD-Karte (in den Adapter stecken) und in den Laptop oder Kartenleser einlegen.
  • Auf das "Boot-Image" klicken, welches im Explorer angezeigt wird.
  • Die Datei "config.txt" mit einem Editor (z.B. Notepad++) öffnen und die folgenden Zeilen hinzufügen:
# uncomment if hdmi display is not detected and composite is being output
hdmi_force_hotplug=1 


# uncomment to force a specific HDMI mode
hdmi_group=2
hdmi_mode=1
hdmi_mode=87
hdmi_cvt 800 480 60 6 0 0 0

Zugriff per SSH und Datei anpassen

Gleiches geht auch direkt auf dem Pi z.B. per SSH Zugang. Hierfür muss die Datei mit dem folgenden Befehl geöffnet werden:
sudo nano /boot/config.txt

Anschließnend muss in beiden Fällen ein reboot (sudo reboot) erfolgen!

Mittwoch, 18. Juli 2018

Schnelle Notizen im Browser anlegen

Möchte man schnelle Notizen direkt im Browser machen, geht dies auch ohne Plugin, mit dem folgenden Befehl:
data:text/html, <html contenteditable>
Gibt man den Befehl in der Adressleiste ein, öffnet sich eine leere Seite auf der man die Notizen ablegen, speichern und drucken kann.

Hintergrund: Es wird hier das data uri format verwendet und eine html Zeile erstellt, welche editierbar ist.

Sonntag, 15. Juli 2018

Raspberry Pi Stretch Lite - Installation incl. SSH Fernsteuerung

Die Installation habe ich bereits im Beitrag vom 23.05.2015 (http://sebastianhemel.blogspot.de/2015/05/raspberry-pi-raspbian-wheezy.html) beschrieben. Daher wieder ein kurzes Update zum aktuellen Raspbian Stretch Lite.

Der Download ist wie gewohnt unter https://www.raspberrypi.org/downloads/raspbian/ möglich. Nach dem Download muss das Zip-Archiv entpackt werden. Das Image ist folgendermaßen aufgebaut:
  • yyyy-mm-dd-wheezy-raspbian.img
Anschließend kann das Image mit Hilfe des Programms Etcher Portable oder auch mit dem bereits zuvor erwähnten Win32 Disk Imager auf eine FAT-32 formatierte SD-Karte installiert werden.


Nun sollte die Karte kurz aus dem Kartenleser entfernt werden und gleich weider eingesteckt werden. Jetzt kann man auf der Bootpartition des Pi eine leere Datei mit dem Namen ssh anlegen, um den Fernzugriff per ssh zu aktivieren.

Hierfür kann man den folgenden Power-Shell Befehl verwenden:
fsutil file createnew ssh 0

Danach ist der Zugriff mit putty und der IP-Adresse des Pi oder mit dem Host Name raspberrypi auf die Kommandozeile möglich. Benutzername und Passwort sind per default pi / raspberry .

Zum Einrichten einer statischen IP-Adresse verweise ich auf den folgenden Beitrag: http://sebastianhemel.blogspot.com/2017/01/raspberry-pi-wlan-konfiguration-inkl.html


Im Anschluss können die folgenden Einstellungen vorgenommen werden: http://sebastianhemel.blogspot.com/2015/05/raspberry-pi-einrichtung-nach.html

Mittwoch, 11. Juli 2018

Identitätsdiebstahl vermeiden - Schufa Dienst

Schufa bietet mittlerweile einen Datenleck-Informationsdienst an, wenn es um Finanzdaten (z.B. Kreditkarteninformationen) geht. Ab 3,95 EUR im Monat erhält man bei Schufa-Anfragen und -Eintragungen von Firmen zu seinen Daten eine E-Mail-Benachrichtigung,

Bucht man z.B. bei Netflix ein Abo und hinterlässt seine Kreditkarteninformationen, versendet in diesem Fall Schufa eine Warn- bzw. Infomail.
"Behalten Sie jederzeit die bei der SCHUFA gespeicherten Daten im Blick, lassen Sie sich automatisch über Änderungen informieren und klären Sie Fragen direkt online oder persönlich per Telefon** - mit meineSCHUFA"