Sonntag, 29. Januar 2017

Raspberry Pi - WLAN Konfiguration inkl. reconnect und statische IP "jessie"

In dem Artikel von 2015 (http://sebastianhemel.blogspot.de/2015/03/raspberry-pi-wlan-reconnect-nach.html) habe ich den WLAN reconnect auf Basis von "wheezy" beschrieben.

Mit der Umstellung auf "jessi" bzw. "stretch" hat sich dies ewtas geändert, daher werde ich hier noch mal eine Beispielhafte Konfiguration auf Basis des aktuellen OS zeigen.

WLAN Konfiguration

Alternativ kann mittlerweile auch die Konfiguration für die SSID und das Passwort über  sudo raspi-config erfolgen.


Um die WLAN Konfiguration inkl. auto reconnect mittels Konsole vornehmen zu können, müssen folgende Schritte durchgeführt werden:
  • Die Datei interfaces muss angepasst werden.
  • sudo vi /etc/network/interfaces
Folgender Inhalt muss hinzugefügt werden:

# Alternative WLAN Konfig
allow-hotplug wlan0
iface wlan0 inet manual
wpa-roam /etc/wpa_supplicant/wpa_supplicant.conf
iface wlan0 inet dhcp


  • Die Datei wpa_supplicant.conf muss angepasst werden.
  • sudo vi /etc/wpa_supplicant/wpa_supplicant.conf
Folgender Inhalt muss hinzugefügt werden:

ctrl_interface=DIR=/var/run/wpa_supplicant GROUP=netdev
update_config=1

network={
       
    ssid="YOUR_SSID"
       
    psk="YOUR_WLAN_KEY"
       
    scan_ssid=1
    id_str="home"

    key_mgmt=WPA-PSK
    proto=RSN

    pairwise=CCMP
    group=CCMP
    priority=5

}


Anschließend muss ein reboot (sudo reboot) erfolgen und der Status der WLAN Verbindung kann mit dem folgenden Befehl überprüft werden:

sudo wpa_cli status

Verwendung einer statischen IP-Adress 

In Raspbian Jessie ist standardmäßig ein DHCP Client Daemon (DHCPCD) aktiv. Möchte man eine statische IP-Adresse verwenden, ist folgendes zu tun:
  • Die Datei dhcpcd.conf muss angepasst werden
  • sudo vi /etc/dhcpcd.conf
Folgender Inhalt muss am Ende der Datei hinzugefügt werden (bitte auf die eigenen Bedürfnisse anpassen):

interface eth0

static ip_address=192.168.1.108/24
static routers=192.168.1.1
static domain_name_servers=192.168.1.1

interface wlan0

static ip_address=192.168.1.130/24
static routers=192.168.1.1
static domain_name_servers=192.168.1.1


Wurden alle Einstellungen vorgenommen, muss ein reboot erfolgen:

sudo reboot

Anschließend kann man überprüfen, ob die vorgenommenen Einstellungen erfolgreich waren:

ifconfig


Keine Kommentare:

Kommentar posten