Freitag, 11. September 2020

Windows-Subsystem für Linux (WSL) - Installation

Mit Hilfe des Windows-Subsystem für Linux (WSL) können die enthaltenen Anwendungen des Ubuntu Images nativ unter Windows ausgeführt werden.

Damit eine Installation erfolgen kann, muss zuvor das optionale Feature „Windows-Subsystem für Linux“ aktiviert werden. 

Dies geht am schnellsten über den folgenden PowerShell (als Administrator ausführen) Befehl:

Enable-WindowsOptionalFeature -Online -FeatureName Microsoft-Windows-Subsystem-Linux

Alternativ geht dies auch per GUI:

Start Menu öffnen und nach "OptionalFeatures" suchen:

"Windows Subsystem für Linux" auswählen => "OK" klicken

Danach muss der PC neugestartet werden!


Anschließend können per Microsoft Store die folgenden Versionen installiert werden.

Hierfür kann man einfach nach "Ubuntu" suchen oder die nachfolgenden Links aufrufen:

Ubuntu 16.04 LTS: https://www.microsoft.com/de-de/p/ubuntu-1604/9pjn388hp8c9
Ubuntu 18.04 LTS: https://www.microsoft.com/de-de/p/ubuntu-1804/9n9tngvndl3q
Ubuntu 20.04 LTS: https://www.microsoft.com/de-de/p/ubuntu-2004/9n6svws3rx71

Weitere Informationen gibt es im Ubuntu Wiki: https://wiki.ubuntu.com/WSL


Keine Kommentare:

Kommentar posten