Sonntag, 6. Dezember 2020

Raspberry Pi - Docker installieren (ARM - Exit Code 139)

Die Installation von Docker ist relativ einfach, benötigt wird nur ein Raspberry Pi mit bereits installiertem Raspberry Pi OS und einem SSH-Zugang. Mit Hilfe der Docker Software kann man verschiedenste Anwendungen in einer Containervirtualisierung starten.

Installation von Docker

Die Installation ist mit dem folgenden Befehl per curl möglich. Siehe hierzu auch https://github.com/docker/docker-install.

curl -fsSL https://get.docker.com -o get-docker.sh

Hinweis: Docker wird in der Regel auf x64-Systemen ausgeführt, dies bedeutet es müssen spezielle ARM-Images verwendet werden. Normale Images sind daher nicht kompatibel. Siehe auch mein Hinweis unten!

Docker-Installation Überprüfen

Ermittlung der Version, Informationen abrufen:
sudo docker version
sudo docker info


Hello-World-Image herunterladen und starten:
sudo docker run hello-world # No output on Pi (ARM)
sudo docker run hypriot/armhf-hello-world 

Anzeigen der heruntergeladen Docker-Images:
sudo docker image ls

Anzeigen der aktuellen Docker-Prozesse:
sudo docker ps -a
sudo docker container ls

Logfile des Containers anzeigen
sudo docker logs 7dd670ad4109

Docker Container Exit Codes (Exit Code 139: SIGSEGV)

Beim Starten des oben genannten Hello-World-Image, gab es das Problem das keine Ausgabe des Image erfolgte. Der Grund war, dass hier ein nicht kompatibles Image für ARM verwendet wurde.

Alle Container auflisten, die beendet wurden:
sudo docker ps --filter "status=exited"

Docker Container / Images löschen

# Delete all containers
sudo docker rm $(sudo docker ps -a -q)
# Delete all images
sudo docker rmi $(sudo docker images -q)

Keine Kommentare:

Kommentar posten